00221-ingrid-frost

Maul auf und friss Scheisse

by • 21. September 2014 • International, VideosComments (0)10758

00218-ingrid-frostUnser erstes Video welches wir von der Londoner Domina Ingrid Frost vorstellen hat es in sich.

Domina Ingrid Frost hat absolut keine Hemmungen eine lebende Toilette zu benutzen es scheint als wäre es das selbstverständlichste auf der Welt für sie und genau das sollte es für eine Lady ihres kalibers natürlich auch sein.

Das Video geht 6:49 Minuten und ist für 14,99 Euro zu haben.

Das Video beginnt damit das Ingrid Frost ihren Sklaven als Fussablage benutzt. Allerdings muss sie jetzt weshalb der Sklave aufstehen muss und die Position zu wechseln hat. Die Szene wechselt und die Herrin pisst ein komplettes Glas mit ihrem Natursekt voll. Dies stellt sie erstmal ab und zwingt den Sklaven mit harten Tritten auf seinen Körper in eine andere, für sie bessere, Liegeposition. Denn nun muss die Herrin kacken und hält ihren nackten Arsch direkt über das Gesicht ihres Sklaven. Jede Menge ihres Kaviars presst sie aus ihrem breiten Po direkt in den Mund des Sklaven.

00220-ingrid-frost 00222-ingrid-frost

Nun spuckt sie noch einmal in seinen Mund und gibt den Befehl die Scheisse zu essen. Man sieht genau wieder der Sklave allese brav isst und schluckt. Allerdings ist Domina Ingrid Frost noch nicht zufrieden und filmt den Sklaven dabei wie er auch den letzten Rest Kaviar vom Boden auflutschen muss.

00223-ingrid-frost

Erst als de Boden komplett sauber ist darf er aufhören.

Zum Abschluss muss der Sklave sich wieder auf den Rücken legen und die KV Domina schüttet ihm das komplette Glas Natursekt in seinen Mund. Er schluckt auch das brav herunter.

00224-ingrid-frost

Gefesselt wie er ist muss er nun mit seinem Mund und etwas Papier den Boden wischen.

KV Herrin Wertung: Befriedigend+
Preis: 14,99 Euro
Dauer: 6:49 Minuten
Sprache: Englisch

Jetzt diesen Clip downloaden

Fazit: Mistress Ingrid Frost versteht sich darauf gute KV Videos zu machen. Dennoch gibt es einige Abzüge in der Kameraführung und der Bildqualität. Insgesamt ist dieser Clip aber Gut und wer ihn noch nicht kennt und auf Frauen mit weiblichen Rundungen steht sollte sich diesen Clip downloaden. Der Sklave isst brav den ganzen Kaviar und auch ihr Natursekt wird schön getrunken. Die Kackszene selber ist aufgrund der Kameraführung nicht optimal weshalb am Ende unserer Wertung auch „nur“ eine 3+ herausgekommen ist. Wie so oft bei den von uns getesten Kaviarvideos aber Jammern auf hohem Niveau.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar