Angeschissen

by • 6. Februar 2014 • Deutsch, VideosComments (0)9666

Heute stellen wir euch den deutschen Clip „Angeschissen“ von Domina Victoria vor. Lt. Beschreibung wird der Sklave die Scheisse der Herrin zu fressen bekommen und auch auf dem Vorschaubild sieht man eine dicke Kackwurst die sich den Weg zum Mund des Sklaven sucht. Derzeit ist der Clip unter den Top 5 der YezzClipscharts, da lohnt es sich dochmal diesen Clip genauer unter die Lupe zu nehmen.

Der Clip ist mit 2:45 Minuten ziemlich kurz, mit 4,99 Euro aber auch recht günstig.

00075-domina-victora-angeschissenBei Beginn des Clips ist der Arsch der Herrin bereits in Position über dem Gesicht des Sklaven. Ein lauter Furz entweicht der Herrin als erstes und darauf folgt eine grosse Kackwurst, die aus ihrem Arsch gedrückt wird. Der wohl durchaus sehr trainierte Toilettensklave fängt die Wurst in sein Maul auf. Es folgt eine Wiederholung der Szene im Zoom (leider nicht in perfekter Qualität).

Das Toilettenmaul des Sklaven ist prall gefüllt mit der grossen Kaviarwurst und dazu pisst die Herrin auch noch voll auf den Mund und drückt ein weiteres Stück Scheisse heraus und kommentiert dies mit einem stöhnenden „Ohhh jaaaaa“.

Der Sklave wird nun alleine mit dem Kaviar gelassen und fängt fleissig an sich die sehr grosse Kaviarportion in den Mund zu drücken. Er will nichts dieser Köstlichkeit verschwenden und frisst die Scheisse seiner Herrin. Eine solche grosse Menge Scheisse zu schlucken sieht man wahrlich selten, aber dieser Sklave zeigt wie es geht.

Während der Sklave noch kaut und schluckt hört man die Herrin schon duschen und die 2:45 Minuten sind leider schon zu Ende.

00077-domina-victora-angeschissen

KV Herrin Wertung: Gut
Preis: 4,99 Euro
Dauer: 4:25 Minuten
Sprache: Deutsch

Fazit: Eigentlich sind die 2:45 Minuten sehr kurz, aber doch sieht man in dieser Zeit eine geile Kackwurst die perfekt vom Mund des Sklaven aufgenommen wird. Anstatt des kurzen Zooms wäre es schöner gewesen eine zweite Kamera aufzustellen die den Moment des Scheissens direkt filmt und auch etwas mehr Dominanz der Herrin könnte nicht schaden und es war sehr schade. Im grossen und ganzen für die Clipdauer aber ein guter Clip. Der Moment wie die Herrin ihre Scheisse herausdrückt und der Sklave in den Mund geschissen wird ist sehenswert. Wer zudem mal wissen möchte wie schnell man auch grosse Menge Kaviar herunterschlucken kann, der sollte sich diesen Clip ebenfalls mal anschauen.

Jetzt diesen Clip downloaden

00076-domina-victora-angeschissen

Related Posts

Schreibe einen Kommentar