Erlebnisse mit KV Lady Starlight

by • 9. Mai 2014 • ErfahrungsberichteComments (0)8312

Uns erreichte ein weiterer Erfahrungsbericht einer lebenden Toilette von Lady Starlight.

Diesen möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten und bedanken uns bei Sklave T. für seine Email.

Erfahrungsbericht mit Lady Starlight

„Gern möchte ich meine Erlebnisse mit euch teilen, keine Geschichte oder ein chronologischer Ablauf, eher meine Empfindungen, Gedanken und Gefühle….

Ich rufe vor dem vereinbarten Treffpunkt an, Sie: „Ich komme runter und hol dich ab“. Mir schlägt das Herz bis zum Hals und meine Schläfen pochen…..!! Angenehm, attraktiv und undurchsichtig erscheint sie mir und trotzdem weckt sie in mir sofort ein Gefühl der Sympathie,…

Ich folge ihr, weil sie nicht nur auf dem Weg nach oben zeigt, das sie die Führung übernimmt,.. wortlos, konsequent und trotzdem respektvoll. Wir betreten das Zimmer, ich bekomme einen Dominakuss, erfrischend, erniedrigend….. ich liebe es benutzt zu werden!

Sie nimmt mich, füllt mich, erniedrigt mich, fängt mich auf, findet die richtigen Worte und das richtige Timing! Ich folge nicht nur weil sie es mag, und sie sich von ihrer Leidenschaft führen lässt, sondern weil ich es will und sie lässt mir in jedem Moment die Entscheidung, weil sie nicht die Angst vieler Menschen in sich trägt, diese Urangst, das man sich ihr entzieht, sie verlässt. Sie ist stark weil sie Menschlichkeit und Verletzlichkeit akzeptiert. Obsessiv, pervers, leidenschaftlich!? Vor Allem traut sie sich zu leben, das hat sie vielen Menschen voraus, die Frau der vielen Gesichter, seither begegnet sie mir, zu jeder Zeit, in jedem Raum!“

Webseite Kontaktformular

Related Posts

Schreibe einen Kommentar