sie-scheisst-und-du-wirst-es-fressen-1

Sie scheisst und du wirst es fressen

by • 6. August 2015 • InternationalComments (0)4545

Zu Beginn des Clips ist Mistress Gaia in ihrer typisch eleganten und äußerst anregenden Manier zu sehen. Sie setzt sich breitbeinig auf den Boden und legt den Fokus zuerst auf ihre schlanken Beine und die Füße, bis sie zu ihrem heißen Körper überleitet und sich langsam entkleidet.

sie-scheisst-und-du-wirst-es-fressen-2 sie-scheisst-und-du-wirst-es-fressen-3

Mistress Gaia präsentiert auch ihren wunderschön geformten Hintern, der im Höhepunkt des Clips seine Arbeit verrichten wird und enthält dem Betrachter nichts vor! Zusätzlich dazu ist ihr leises Stöhnen und ihre Stimme zu hören.

sie-scheisst-und-du-wirst-es-fressen-4

Dann hockt sich die Herrin breitbeinig vor die Kamera und zeigt ein schönes Close-Up von ihrer Pussy, indem sie ihren schwarzen Samt-String zur Seite schiebt.

Schon kurz darauf beginnt sie zu scheißen. Gekrönt vom lauten Stöhnen ist ihr der Spaß daran deutlich anzumerken. Sie drückt den ganzen, breiigen Kaviar Stück für Stück raus und pisst durch den Druck, der dabei entsteht zusätzlich auf ihren Haufen.

sie-scheisst-und-du-wirst-es-fressen-5

Die Wölbung ihres Anus, die dabei entsteht, ist ebenfalls in sehr guter Qualität zu erkennen.

Zum Abschluss drückt sie gekonnt auf ihren Beckenboden, um so das allerletzte Stück ihres Kaviars herauszupressen und holt als kleine Überraschung noch einen Pfropfen ihres weißen Vaginalschleims mit dem Finger heraus, den sie sehr nah an die Kamera hält.

Mit einem zuckersüßen “buon appetito!” verabschiedet sich die schöne Göttin und erwartet nun nichts weitere von dir als das du ihren Scheisshaufen aufessen wirst!

KV Herrin Wertung: Gut+
Preis: 6,99 Euro
Dauer: 4:59 Minuten
Sprache: Italienisch

Video jetzt downloaden

FAZIT: Bei der ausgesprochen erfahrenen und exzellenten KVHerrin Mistress Gaia fällt besonders auf, dass sie es selbst durch noch so kleine, anreizende Bewegungen schafft, die volle Wucht an Wirkung zu erzielen. In diesem Video ist besonders positiv hervorzuheben, dass Mistess Gaia mehr von sich zeigt und ihren Körper sehr lasziv präsentiert, was die Wirkung ab dem Zeitpunkt, an dem sie zu Scheißen beginnt verstärkt.

Durch die extrem nahe Aufnahme und die gute Qualität, kann man sich wie an diesen Ort versetzt fühlen. Eine Eins hätte das Video verdient, wenn sie sich noch etwas ausgiebiger mit der Scheiße beschäftigt hätte, anstatt schnell zu verschwinden; aber das tut dem Anblick und ihrer Präsentation in keinster Weise einen Abbruch!

sie-scheisst-und-du-wirst-es-fressen-6

Related Posts

Schreibe einen Kommentar