00105-ladystarlight

Lady Starlight

by • 17. April 2014 • Deutschland, KV Dominas, Top KV DominaComments (0)11979

Mit Stolz möchten wir euch heute eine weitere sehr besondere KV Domina vorstellen.

Lady Starlight, die in Kürze eine Deutschlandtour startet um Lebendtoiletten abzufüllen, hat sich unseren Interviewfragen gestellt.

00109-ladystarlightAktuell: vom 15.06. bis 19.06. in München und Pfingstsonntag und Pfingsmontag in Hannover um lebende Toiletten abzufüllen

Direktkontakt auf ihrer Webseite oder über unser Kontaktformular:

Webseite Kontaktformular

00108-ladystarlight

 

KV Domina Interview mit Lady Starlight

Wie läuft eine KV Session für gewöhnlich bei ihnen ab:
So wie jeder Mensch verschieden ist, so vielseitig sind auch KV- und andere Fetischsessions. Jeder Mensch ist individuell, und ich habe das passende Feingespür, um jedem Fetischpartner seine persönliche ultimative Session zu bescheren.

Wann hatten sie ihre erste KV Session:
Ich bin seit ca. 6 Jahren im Fetisch aktiv und lebe diesen mit meiner vollsten Lust und Leidenschaft aus. Vor 5 Jahren habe ich der ersten Human Toilet tief in den Rachen geschissen. Dies war für mich der besondere Kick, es gibt nichts auf der Welt, was demütigender für mein Gegenüber ist als ihn als Toilette zu missbrauchen. Ich liebe und lebe meine persönliche Dominanz in vollen Zügen aus.

All meine Leidenschaft spürt mein Gegenüber in der Session, wir tauchen tief ein in die Welt der Dirty Games und genau dieses Lustspiel macht unsere gemeinsame Zeit so besonders.

00107-ladystarlightWie kamen sie dazu eine KV Herrin zu sein:
Angefangen hat vor 6 Jahren alles mit der Fusserotik im privaten Bereich. Ich spürte schnell, dass mich meine naturdominanten Spiele mit Fetischpartnern auf eine ganz andere Art und Weise als normale sexuelle Praktiken befriedigen, somit habe ich immer mehr ausprobiert. Die KV- Games machen mir besonders grosse Freude.

Welche Erziehungsmethoden bieten sie ausserdem an:
Ich liebe und lebe natürlich nach ganz andere Bereiche des Fetisches aus. Zu einer genussvollen KV- Session kombiniere ich sehr gerne auch die Römische Dusche, NS- Exsesse, Analbehandlungen bis ins Extremste. Mein Fuss hat auch schon mal ein Arschloch von innen gesehen! Spucknäpfe und Aschenbecher sind mir natürlich auch immer herzlich willkommen, und gegen ein gemütliches Sitzkissen habe ich natürlich mit meinem sexy Arsch auch nichts einzuwenden. Fuss- und Duftliebhaber begrüsse ich auch regelmässig als lebende Teppiche oder Diener an und unter meinen Füssen.

Es gibt fast nichts was ich noch nicht ausprobiert habe, dennoch bin ich für keinerlei „normale“ sexuelle Praktiken in Sessions zu begeistern. Dies ist für mich reine Privatsache, Antworten diesbezüglich werden von mir immer ignoriert.

Wie ernähren sie sich für gewöhnlich:
Wie man hier sicherlich schon erahnen kann, lebe ich meinen besonderen Fetisch mit all meinen Sinnen aus und lege natürlich auch für mich und meine Fetischpartner grossen Wert auf gesunde Ernährung, eine gesunde Lebensweise und körperliche Gesundheit. Meine Ernährung ist für meinen Körper optimiert, er kriegt genau was er braucht, und meist ernähre ich mich fleischfrei mit viel Gemüse und frischen Zutaten. Fertiggerichte sind für mich tabu, ich koche immer selber. Somit kann ich natürlich speziellen Wünschen meiner zukünftigen Toiletten gut entgegen kommen. Ist eine cremige Wurst gefragt, so weiss ich genau, was ich am Tag vorher essen werde um die Wurst genauso hin zu bekommen. Mag mein Spielpartner es eher hart und herzhaft, so kann ich auch diesem Wunsch mit ca. einem Tag Vorlauf gerecht werden.

Aufgrund von diesen ganzen körperlichen Bemühungen, ist es mir ausserdem möglich zur gewünschten Treffzeit auch kacken zu können.

Spontane Treffanfragen von nur ein paar Stunden Vorlauf kann ich meist nicht annehmen.

00106-ladystarlightZiehen sie eher Anfänger oder Erfahrene Lebendtoiletten vor:
Bei mir sind Einsteiger, sowie auch fortgeschrittene Fetischpartner immer herzlich willkommen. Anfänger führe ich behutsam ein, ich habe dazu schon spezielle Taktiken entwickelt.Bei fortgeschrittenen lebenden Toiletten liebe ich die Herausforderung. Man kann sich auch steigern, in der Menge der Wurst, in der Masse die er schlucken und essen kann usw.

Bei mir ist in jedem Falle jeder KV- Liebhaber in den besten und leidenschaftlichsten Händen. Leider kann ich meinen Fetisch nicht privat ausleben, daher suche ich immer neue Spielpartner mit denen ich ein unvergessliches Abenteuer geniessen kann.

Erfahrungsbericht: Ein Erfahrungsbericht von Toilettensklave Barney

KVHerrin.com bedankt sich bei Lady Starlight für ihre Zeit und die Beantwortung unserer Fragen. Wir wünschen ihr für ihre aktuelle Tour viel Spass und möglichst viele lebende Toiletten die bereit sind ihren KV zu schlucken.

Webseite Kontaktformular

Related Posts

Schreibe einen Kommentar