00051-lady-axis-1

Lady Axis

by • 13. Januar 2014 • Deutschland, KV DominasComments (0)10423

Aktuell:
Residenz Hekate in Karlsruhe 14. und 15. Januar, sowie 11. und 12. Februar und 25. bis 27. März
Vlotho bei Bad Oeynhausen. 11. bis 15. März
Weitere Termine finden sich auf ihrer Webseite: www.lady-axis.com

Neue Fotos von Lady Axis: HIER

00052-lady-axis-2Wir möchten euch eine weitere KV Domina vorstellen.

High Class Domina Lady Axis gibt sich die Ehre devote Subjekte als lebende Toilette zu benutzen. Sie residiert dabei in verschiedenen Dominastudios u.a. ist sie regelmässig im Studio Hekate in Karlsruhe anzutreffen.

Mit ihren 35 Jahren hat sie bereits einige Erfahrungen als Herrin gesammelt und selbstverständlich stellt es für eine so erfahrene Herrin kein Problem da einen devoten Sklaven perfekt zum Thema Toilettenerziehung heran zu führen. Dabei hat Lady Axis eine wunderbare Figur. Ihre Oberweite von 80D trägt zu ihrem weiblichen Gesamtbild bei, welcher insgesamt sehr Dominastyle ist. Sexy Lack und Latexoutfits betonen dabei ihre Rundungen.

Bei Lady Axis finden nicht nur KV Neulinge ihre Herrin. Für bereits erfahrene Bizarr Gourmets bietet Lady Axis besondere Spiele an. Von dominanten Gourmet Knebelungen bis zu speziellen Mumifixierungsspielen erweitert sie gerne die Grenzen von bereits nutzbaren KV Sklaven.

00054-lady-axis-4Gerne benutzt Lady Axis die spezielle Sklaventoilette Dirty Dreams Deluxe die eine absolute und totale Aufnahme garantiert. Der Kopf wird in der Mitte fixiert. Es wird nichts verschwendet und es muss alles geschluckt werden (besonders geeignet zur Zwangsaufnahme und bereits schlucktrainierte Lebendtoiletten). Da geht es doch im Kopfkino der Sklaven direkt los oder ? „Als Sklave wirst du gefesselt werden, du siehst nur die geschlossene Klobrille von unten. Lady Axis öffnet den Deckel, lächelt dich nochmal an und benutzt dich einfach als lebendes Klo.“

00055-lady-axis-5

Lady Axis Erziehung geht von soft bist hart und schliesst neben der Erziehung zum Kaviar Sklaven auch gerne weitere Erziehungsmethoden ein. Zu Menstruationsspielen ist sie nicht abgeneigt und auch Langzeiterziehungen geniesst sie sehr. Warum es nicht wagen und sich direkt über mehrere Tage als KV Sklave anlernen lassen, ohne Weg zurück und mit der festen Bestimmung zu einer lebenden Toilette erzogen zu werden.

Damit die Aufnahme ihres Kaviars auch komplett erfolgt hilft sie gerne mit einer Brustwarzenbehandlung, Peitschen, einem harten Fisting oder CBT nach. Wenn sie will das der Sklave schluckt, dann schluckt er auch !!!

Mehr auch auf ihrer Webseite

00053-lady-axis-3

Related Posts

Schreibe einen Kommentar